> Zum Rezept springen Speichern Sie esGerettet! Sonntagmorgen sind etwas besser, wenn ich diese köstlich feuchten Erdnussbutter-Muffins mache. Diese Muffins tauchen regelmäßig in meinem Haus auf, wenn ich reife Bananen habe, die ich verbrauchen muss. Jeder liebt sie hier - wenn du sie probierst'

Sonntagmorgen sind etwas besser, wenn ich diese köstlich feuchten Erdnussbutter-Muffins mache. Diese Muffins tauchen regelmäßig in meinem Haus auf, wenn ich reife Bananen habe, die ich verbrauchen muss. Jeder liebt sie hier - wenn Sie sie probieren, wissen Sie warum!



Ich habe dieses Rezept aus den Archiven für diejenigen unter Ihnen wiederbelebt, die es noch nicht ausprobiert haben. Sie sind so gut und hier sehr beliebt. Als ich dieses Rezept zum ersten Mal erstellte, fand ich den besten Weg, um den Erdnussbuttergeschmack ohne das hinzugefügte Fett zu erhalten, die Verwendung Better'n Peanut Butter 'was ich bei Trader Joe finde. Sie könnten auch verwenden PB2 'wenn Sie wünschen. Ich habe ein wenig mehr Erdnussbutter in die Mitte jedes Muffins gegeben, um Ihnen bei jedem Bissen den zusätzlichen Erdnussbuttergeschmack zu verleihen. Wenn Sie normale Erdnussbutter verwenden möchten, die auch in Ordnung ist, müssen Sie natürlich nur die Nährwertangaben anpassen.

Sonntagmorgen sind etwas besser, wenn ich diese köstlich feuchten Erdnussbutter-Muffins mache. Diese Muffins tauchen regelmäßig in meinem Haus auf, wenn ich reife Bananen habe, die ich verbrauchen muss. Jeder liebt sie hier - wenn du sie probierst' Drucken 4.79von19Stimmen Hast du dieses Rezept gemacht? Hinterlassen Sie eine Bewertung '

Erdnussbutter-Bananen-Muffins

5 5 5 SP 161 Cals 4 Eiweiß 31 Kohlenhydrate 3 Fette Gesamtzeit:Vier fünf min Ausbeute:12 Portionen KURS:Frühstück, Brunch GEKOCHT:amerikanischSonntagmorgen sind etwas besser, wenn ich diese köstlich feuchten Erdnussbutter-Muffins mache. Diese Muffins tauchen regelmäßig in meinem Haus auf, wenn ich reife Bananen habe, die ich verbrauchen muss. Jeder liebt sie hier - wenn Sie sie probieren, wissen Sie warum!

Zutaten

  • 3 reife mittelgroße Bananen
  • 1/3 Tasse ungesüßte Apfelsoße
  • 1 1/4 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl
  • 3/4 TL Backsoda
  • 1/4 TL Salz-
  • zwei Esslöffel Butter,erweicht
  • 1/3 Tasse hellbrauner Zucker
  • zwei großes Eiweiß
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 10 Esslöffel Besser keine Erdnussbutter,aufgeteilt in 8 Esslöffel und 2 Esslöffel
sparen

Anleitung

  • Backofen auf 325 ° vorheizen. Eine Muffinform mit 12 Liner auslegen.
  • Bananen in einer Schüssel zerdrücken und beiseite stellen.
  • Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel mit einem Schneebesen vermengen. Beiseite legen.
  • In einer großen Schüssel Butter und Zucker mit einem Elektromixer cremig rühren.
  • Fügen Sie Eiweiß, Bananen, Apfelsauce, Vanille und 8 Esslöffel besser als Erdnussbutter hinzu und schlagen Sie mit mittlerer Geschwindigkeit, bis sie dick sind. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab.
  • Fügen Sie Mehlmischung hinzu, dann mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis kombiniert. Nicht übermischen.
  • Gießen Sie den Teig zur Hälfte in die Muffinform und fügen Sie dann einen halben Teelöffel des restlichen hinzu Besser als Erdnussbutter in jeden Muffin gut.
  • Füllen Sie jedes Muffin mit dem restlichen Teig auf und backen Sie es 25 Minuten lang auf dem mittleren Rost oder bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt.

Ernährung

Portion:einsMuffin,Kalorien:161kcal,Kohlenhydrate:31G,Eiweiß:4G,Fett:3G,Natrium:104mg,Ballaststoff:1.5G,Zucker:13G Blaue Smart Points:5 Grüne Smart Points:5 Lila Smart Points:5 Punkte +:4 Schlüsselwörter:Erdnussbutter-Muffins Gefrierschrank Mahlzeiten' Vegetarische Mahlzeiten' 4 PP 5 SP 5 SP 5 SP Gebackene Brote und Kuchen Frühstück & Brunch Fastenzeit freundliche Rezepte Rezepturen Gesendet 23. Februar 2014 durch Gina 231 Bemerkungen /. Hinterlasse einen Kommentar '